Bist du die Nummer 1 in deinem Leben?

Alles beginnt in dir.

Was heißt das denn wirklich? Du sagst dir sicherlich, na klar beginnt alles in mir. Wieso denn nicht. Ich bin doch jeden Tag am Tun, entscheide mich fürs Aufstehen, gehe in den Tag, bereite mir und vielleicht auch meinen Lieben das Frühstück vor. Gehe meinem Business nach. Helfe, wo ich kann. Zwischenrein Telefonate, WhatsApp, Telegramm, beantworte Mails, vielleicht noch Podcast und und und. Wenn ich es schaffe, noch zum Sport, Einkaufen, bin verabredet, koche mir schnell etwas daheim oder halte fix beim Schnellrestaurant. Noch ein Call und dann falle ich fertig ins Bett.

Dein Tag hat nur 24 Stunden. Deine Zeit ist begrenzt.

Du triffst doch all das aus deinem Inneren heraus oder etwa nicht?!

Erlaube dir eine Entscheidung für dich zu treffen, wie z. B.: Ich genieße mein Essen, gehe spazieren und genieße die Natur. Ich nehme mir immer genug Ruhe, Zeit und Raum für mich. Ich tue, was mir guttut.

Wie fühlt sich das an?

Setze Prioritäten für dich

Wie setzt du deine Prioritäten? Wirst du durch dein Außen gesteuert und gelenkt? Setzt du dich schon an erste Stelle?

Und hast du dich schon mal gefragt: Ist das wirklich deins? Willst du das wirklich alles so haben? Was willst du wirklich? Was stattdessen?

Wie würdest du deine Prioritäten setzen, wenn du frei bist?

Du Liebe, was hindert dich daran, ganz frei zu entscheiden?

Mein wohl wichtigster Mindset-Shift

Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!

Du stehst an erster Stelle. Du entscheidest. Inside first. Was ist für dich wichtig? Und wo willst du hin? Jetzt darfst du für dich die richtigen Prioritäten setzen.

Dein Leben ist nicht einfach so. Dein Leben hast du dir kreiert. Puh, das ist jetzt wohl harter Tobak. Heißt, dass das ich nicht richtig bin, dass ich alles falsch mache. Willst du mir erklären, dass ich nicht für meine Träume gehe, und willst du mir zeigen, was stattdessen? Du bist nicht falsch! Wie oft sagte ich mir, ich bin verantwortlich dies und jenes. Und dann verlor ich mich doch in meine alltäglichen Pflichten und stellte meine Träume wieder hinten an. Als ich gemerkt habe, dass Verantwortung bedeutet, für mich loszugehen und mich wertzuschätzen, veränderten sich meine Prioritäten und meine Visionen wurden klarer.

Du darfst dir viel Wertschätzung entgegenbringen. Du darfst deine Wünsche und Ziele verfolgen.

Ja. Ich kann dir neue und andere Wege zeigen, wenn du wirklich etwas verändern willst.

Ja, alles beginnt in dir.

Es beginnt genau dann, wenn du begreifst, dass du der wichtigste Mensch in deinem Leben bist, wenn du bereit bist, für dich und dein Leben zu gehen, wenn du für dein Leben die richtigen Prioritäten setzt willst und offen bist für Veränderung. Offen bist, dich zu reflektieren, bewusst wahrzunehmen, wie du wann tickst.

Weshalb den Fokus auf anderes richten? Liebes, du bist erwachsen. Du bist für dich und dein Traumleben selbst verantwortlich. Du bist für dich und dein Vorwärtskommen selbst verantwortlich.

Du fragst dich, ob du dich jetzt isolieren sollst, ob andere und anderes nicht wichtig sein dürfen?

Doch sie dürfen. Ich liebe Menschen, ich liebe das Miteinander, den Austausch. Und doch gibt es Phasen, da nehme ich mir die Ruhe und den Raum, der für mich notwendig ist. Dann bin ich dran, dann gehe ich für mich, meine Visionen und Ziele.

Die Entscheidung

Du bist dran, du darfst dich entscheiden. Willst du dich vordergründig um anderes kümmern oder entscheidest du dich für dich?

Wenn du ein anderes Leben haben willst, dann darfst du dich in den Vordergrund stellen. Dann darfst du lernen, Nein zu sagen, dich abzugrenzen und erst einmal für dich da zu sein. Dann darfst du die Prioritäten verändern, so wie du sie wirklich willst, um für dich und dein großartiges, glitzerndes Leben zu gehen. Dann darfst du noch mehr Konfetti in dein Leben werfen. Geh dafür. Spüre in dich rein.

Wenn du starten willst, komme gerne für mehr Tipps und Anregungen in meine Facebookgruppe.

Übrigens, alles ist schon in dir, deswegen „Starte doch mal unperfekt“.

Hast du Fragen?

Kontakt

Sende mir gern eine E-Mail an hallo@hellerzauber.de.